17.08.2017 Kita-MOVE – Neues Angebot der Fachstelle für Suchtvorbeugung

17.08.2017

Kita-MOVE - Neues Angebot der Fachstelle für Suchtvorbeugung

Kinder haben ein Recht, zu selbstbewussten Menschen heranzuwachsen, zu Menschen, die später nicht auf Suchtmittel zurückgreifen müssen. Den Eltern fällt bei der Erziehung naturgemäß die zentrale Rolle zu. Einige Eltern benötigen hierbei Unterstützung.
Deshalb bietet die Fachstelle für Suchtvorbeugung gemeinsam mit dem Jugendamt der Stadt Bochum (Fachbereich Kita Sozialarbeit) seit diesem Jahr Kita MOVE Schulungen an. Kita MOVE unterstützt pädagogische Fachkräfte im frühkindlichen Bereich dabei, Eltern in ihrem Lebensalltag zu erreichen und bei problematischem oder unsicherem Erziehungsverhalten Veränderungsbereitschaft zu fördern.
Ziel der 3-tägigen Kita-MOVE Schulung ist es, die Gestaltung motivierender Elterngespräche zu vermitteln und zu trainieren.

Die Website zu Kita-MOVE finden Sie hier:
www.kita-move.de

zum Angebotsflyer der Krisenhilfe:
Flyer Kita MOVE Bochum
(AF)

09.08.2017 Ein Tag am Meer

09.08.2017

Ein Tag am Meer

Den allermeisten substituierten und ehemals drogenkonsumierenden Eltern ist es nicht möglich, sich zusammen mit ihren Kindern einen Urlaub zu leisten.
Dank einer Spende ist es der Krisenhilfe e.V. Bochum erstmalig möglich gewesen, einen Tagesausflug an die holländische Nordsee anzubieten. Für fast alle, Eltern wie Kinder, war es „das erste Mal“, die erste Möglichkeit, einen Tag am Meer zu verbringen.
Den Reisebericht können Sie hier als pdf-Datei aufrufen:
Ein Tag am Meer