Einladung zum 1. Treffen einer neuen Selbsthilfegruppe für Eltern und Angehörige von drogengefährdeten und drogenabhängigen Menschen in Bochum

 13.03.2020

Informationen zu besonderen Öffnungszeiten und Erreichbarkeit der Krisenhilfe aufgrund des CORONAVIRUS

Das niedrigschwellige Kontaktcafé und der Drogenkonsumraum in der Viktoriastraße 67 sowie das Arbeitsprojekt INSAT in der Hiltroper Str. 258 bleiben ab sofort zunächst bis zum 20. März geschlossen. Die Mitarbeitenden dieser Bereiche sind unter den üblichen Kontaktdaten auf unserer Internetseite erreichbar. Lieferungen durch das Projekt INSAT müssen bis auf Weiteres ausgesetzt werden.

Die Vergabe in unserer Methadonambulanz findet weiterhin zu den bekannten Öffnungszeiten statt. Weitere Informationen erhalten Patienten direkt in der Ambulanz.
Für dringende Behandlungen ist die Drogentherapeutische Ambulanz täglich (montags bis freitags) von 10 Uhr bis 11 Uhr geöffnet.

Grundsätzlich bitten wir alle Nutzer unserer Angebote, Anliegen nach Möglichkeit telefonisch zu klären und persönliche Besuche unsere Einrichtungen auf das Notwendigste zu beschränken. Wir bemühen uns zu gewährleisten, dass alle Mitarbeitenden unter den bekannten Kontaktdaten erreichbar sind.

Wir bedauern die Unannehmlichkeiten und bitten um Ihr Verständnis für die Maßnahmen, die vor allem auch Ihrer Sicherheit und Gesundheit dienen!